Aquarell in Hannover

Straßenszenen in Aquarell

Dieser Kurs wird veranstaltet von der
Kunstfabrik Hannover

schnell – einfach – effektvoll

21-032
4 Tage, Donnerstag – Freitag, 17. – 20. Juni 2021

Egal ob New York, Hannover oder irgendeine andere Stadt – mit ein paar Kniffen kannst du jeden Ort dieser Welt in ein aufregendes Aquarell umsetzen! Die Aquarelltechnik bietet mit ihren fließenden und leuchtenden Farben eine unendliche Vielfalt um impressionistische Bilder zu malen. Meine Aquarelle sehen sehr realistisch aus, sie bestehen aber aus ganz vielen Zufällen, die ich absichtlich einsetze, vor allem um bestimmte Lichteffekte wie z.B. strahlenden Sonnenschein zu erzeugen.
In diesem Workshop schauen wir uns am ersten Tag das Verhalten von Licht in der Architektur zunächst auf Fotos an und machen dazu Übungen. Die Vorzeichnung beschränkt sich dabei auf ein absolutes Minimum. Denn mit großzügigen Aquarellflächen lässt sich die Vorzeichnung ersetzen, wodurch die Bilder auch viel schneller fertig werden. An allen anderen Tagen gehen wir ins Freie und erproben das neue Wissen direkt vor Ort.

Vorkenntnisse: Du solltest ein wenig Erfahrung mit Aquarell haben, musst aber bestimmt kein Profi sein. Vorkenntnisse in Perspektive schaden nicht, sind aber nicht notwendig.