Aquarelltage in Wies

Seit vielen Jahren leite ich Aquarellwochenenden in der Landvolkshochschule Wies. Ich freue mich immer wieder darauf, in diesem schönen Haus in Sichtweite der weltberühmten Barockkirche zu Gast zu sein.
Die liebevolle Atmosphäre des Hauses, die gute Küche und die spektakuläre Lage am Fuße der Alpen, machen die Tage zu einer Auszeit vom Alltag, so dass man die Seele baumeln lassen kann.


Zauber des Herbstes in Aquarell

Freitag – Sonntag, 23. – 25. September 2022

Die Atmosphäre des Herbstes ist für Aquarellmaler etwas ganz Besonderes. Da gibt es einerseits die strahlenden, leuchtenden Tage, in denen die bunten Laubbäume zu glühen scheinen, und andererseits die nebligen, ruhigen Tage, in denen alles nur schemenhaft zu sehen ist. Die zauberhafte Landschaft rings um Wies wird uns Inspiration und Motive liefern. Wir beschäftigen uns an diesem Wochenende damit, wie man im Aquarell durch den Einsatz von Farbe eben diese unterschiedlichen Stimmungen darstellen kann. Außerdem schauen wir uns gezielt Laubstrukturen in verschiedenen Möglichkeiten an.

Tauchen Sie ein mit einer erfahrenen Malerin und Dozentin in die wunderbare, farbenfrohe Welt des Aquarells, in der der Zufall kombiniert wird mit handwerklichem Können und genauer Beobachtung.

Kosten: € 210,00 € (DZ); 226,00 € (EZ)
Inkl. Seminargebühr, Unterkunft und Verpflegung

Kurs-Nr. 22071

Anmeldung und Info zu diesem Kurs
über die lvhs Wies
Tel. 08862-9104-0, info@lvhswies.de, www.lvhswies.de